Der Campus an der Ihmelsstraße ist nicht nur architektonisch schön anzusehen, sondern nimmt auch inhaltlich eine bedeutende Rolle in der Leipziger Schul- und Bildungslandschaft ein. So soll der Campus ein lebenslanger Lernort für die Bewohner:Innen der umliegenden Stadtteile werden. Dafür wurde eigens das Stadtteilhaus gebaut. In diesem befinden sich im EG die Mensa, welche in Zukunft auch für Bewohner:Innen geöffnet werden soll. Auch ein kleiner Cafeteria-Bereich ist angegliedert und soll zukünftig sowohl durch den Essensanbieter, als auch von Schüler*innen betrieben werden. Im ersten Obergeschoss befinden sich mehrfach gemeinsam genutzte Räume der Musikschule Leipzig „Johann Sebastian Bach“ und der Volkshochschule (VHS). Diese nutzt darüber hinaus auch Klassenräume im Altbau der Schulen. Das Quartiersmanagement Leipziger Osten hat sein Büro ebenfalls hier. Neben einem kleinen mobilen Büro mietet das Amt für Wohnungsbauförderung einen großen Beratungsraum an,
welcher Initiativen und Vereinen kostenfrei zur Verfügung gestellt wird. Im oberen Geschoss des Gebäudes befinden sich die Räume
des Erziehungs- und Familienberatungsstelle des FAIRbund e.V. und die Aula der Schulen, welche rund 130 Personen ausgelegt ist.
So können Sie am Standort sowohl Angebote der Erziehungs- und Familienberatungsstelle, zum musischen Einstieg, Beratungsangebote oder beispielsweise ein Sprachkurs besuchen.

Kontakte:

Musikschule Leipzig „Johann Sebastian Bach“
Außenstellenleiter Rostislav Uciteli |

Volkshochschule Leipzig
Außenstellenleiter Marius Dähne |

FAIRbund e. V. – Erziehungs- und Familienberatungsstelle / Familienbildung
Teamleiter Jens Altmann |

Beratungsraum im Stadtteilhaus

  • Nutzung Mo.–Fr. zwischen 8.30 bis 20.45 Uhr möglich
  • max. 30 Personen, mit Bestuhlung
  • Barrierefrei erreichbar, auch barrierefreie Toiletten auf der Etage
  • kostenfrei, daher keine regelmäßige Nutzung
  • aktuell kein frei verfügbares W-Lan!
  • Anfrage und nach Absprache zusätzlich möglich:
    • Tee-Küchennutzung
    • Beamer
    • Pinnwände

Wenn es um Mensa oder Aula geht, so läuft die Anfrage über die Schulleitungen beider Schulen:
Sekretariat Oberschule:

Sekretariat Gymnasium:

2024 – Quartiersmanagement Leipziger Osten

Das Quartiersmanagement Leipziger Osten wird durch das Amt für Wohnungsbau und Stadterneuerung beauftragt und aus dem Bund-Länder-Programm "Sozialer Zusammenhalt - Zusammenleben im Quartier gemeinsam gestalten (SZP)" gefördert, der Projektträger ist CivixX – Werkstatt für Zivilgesellschaft.