Beratung & Förderung

Inhaltsverzeichnis

Beratung

Planen Sie, ein Projekt im Leipziger Osten zu starten und wollen Sie dieses fördern lassen? Dann kontaktieren Sie Daniela Nuß, Ihre Ansprechpartnerin beim Quartiersmanagement zum Thema Förderung:

Tel.: 0341 / 351 379 12
Mail:

Möchten Sie sich über Projekte im Leipziger Osten informieren, haben Sie Ideen und Anregungen für unsere Stadtteile, nutzen Sie gerne die Möglichkeit unserer Sprechstunde. Diese findet jeden 1. und 3. Montag von 14 bis 16 Uhr im Seniorenbüro Inge und Walter, in der Eisenbahnstraße 66 statt. Die nächsten Termine: 

Termine im Zeitraum Februar–März 2024

  • Sprechstunde des Quartiersmanagements
    5. Februar 2024, 14:00 16:00: Sprechstunde des Quartiersmanagements, Ort: Seniorenbüro "Inge & Walter"
  • Sprechstunde des Quartiersmanagements
    19. Februar 2024, 14:00 16:00: Sprechstunde des Quartiersmanagements, Ort: Seniorenbüro "Inge & Walter"
  • Sprechstunde des Quartiersmanagements
    4. März 2024, 14:00 16:00: Sprechstunde des Quartiersmanagements, Ort: Seniorenbüro "Inge & Walter"
  • Sprechstunde des Quartiersmanagements
    18. März 2024, 14:00 16:00: Sprechstunde des Quartiersmanagements, Ort: Seniorenbüro "Inge & Walter"

Verfügungsfonds Leipziger Osten

Projekte, die im Fördergebiet Kerngebiet Leipziger Osten („Soziale Stadt“) umgesetzt werden sollen und einen nachweisbaren Nutzen für dieses Gebiet erbringen, können aus Mitteln des Verfügungsfonds Soziale Stadt unbürokratisch unterstützt/gefördert werden.
Die Summe der im Rahmen dieses Fonds zu vergebenden Mittel wird jährlich neu festgesetzt.

Fördergebiet Kerngebiet Leipziger Osten

Projektträger – Privatpersonen, Vereine, Einrichtungen usw. – können einen Antrag stellen,

  • wenn sie ein Projekt innerhalb des Fördergebiets Kerngebiet Leipziger Osten („Soziale Stadt”) realisieren wollen und
  • wenn dieses den gültigen Förderrichtlinien des Verfügungsfonds Soziale Stadt entspricht.

Die Anträge sind in jedem Fall beim Amt für Wohnungsbau und Stadterneuerung, Abt. 64.3, z. Hd. Anika Franke, einzureichen:

  • per E-Mail an und
  • zusätzlich ausgedruckt und unterschrieben an:
    Amt für Wohnungsbau und Stadterneuerung
    Abt. 64.3, Frau Anika Franke
    Prager Straße 118
    04317 Leipzig

 Vorbehaltlich der Freigabe der Haushaltsmittel stehen 5.000 € für investive und 5.000 € für nicht-investive Projekte im Jahr 2024 zur Verfügung.

Die Antragsfristen für 2024 sind folgende: 

15.04.2024

31.05.2024

31.08.2024

30.09.2024 (optional)

Von einer Förderung ausgeschlossen sind u. a. Doppelförderungen, Maßnahmen zur Unterstützung des laufenden Geschäftsbetriebes oder Institutionalförderungen.

Förderbereiche und Förderhöhe

Für die Unterstützung kleiner Projekte gibt es zwei Förderbereiche:

  1. Projekte ohne investive Kosten (keine Anschaffungen über 410 Euro, keine Baumaßnahmen o. ä.) Hier gibt es keine festgelegte Obergrenze für die anteilige Förderhöhe. Es werden ein angemessener Eigenanteil sowie Eigenleistungen des Antragstellers erwartet.
  2. Projekte mit investiven Kosten (z. B. Verschönerungsmaßnahmen an Gebäuden und baulichen Anlagen, kleine Investitionen im Wohnumfeld o. ä.) Hier erfolgt eine maximale Bezuschussung von 50% der förderfähigen Kosten. Der Rest muss als Eigenanteil durch den Antragsteller erbracht werden.

Für die Einordnung und Förderfähigkeit beabsichtigter Maßnahmen sollte im Zweifelsfall vorher eine Beratung eingeholt werden.

Sitz und Wirkungsbereich der Antragsteller

  • Der Wirkungsbereich der Projektträger muss dauerhaft zumindest teilweise im Leipziger Osten liegen. Dabei ist nicht die formale Adresse des Trägers entscheidend.
  • Projektträger, die ihren Wirkungsbereich überwiegend außerhalb des Leipziger Ostens haben, können auch Anträge in Kooperation mit Trägern aus dem Stadtteil stellen.

Wirkungen des Projektes:

  • Das beantragte Projekt muss einen nachvollziehbaren Nutzen für den Stadtteil haben.
  • Die geförderten Projekte sollten möglichst eine längerfristige Wirkung haben.

Prüfung anderer Fördermöglichkeiten:

  • Wenn es für Projekte die Möglichkeit gibt, über Fachförderrichtlinien der Stadt oder andere Programme unterstützt zu werden, sollen diese vorrangig genutzt werden. Dies betrifft insbesondere Projekte, die wiederkehrend oder längerfristig geplant werden.
  • Der Verfügungsfonds soll vor allem durch solche Projekte genutzt werden, für die kein längerfristiger Planungsvorlauf möglich ist oder die über andere Programme grundsätzlich nicht förderfähig sind.

Beratung:

  • Allen Antragstellern wird empfohlen, vor Abgabe eines Antrages eine Beratung durch das Amt für Wohnungsbau und Stadterneuerung zu nutzen.

Kontakt:

Amt für Wohnungsbau und Stadterneuerung, Abt. 64.3
Frau Anika Franke
Prager Straße 118, 04317 Leipzig
Tel. (0341) 123 5430
E-Mail:

Unterstützte Vorhaben im Jahr 2023

  • Industriestaubsauger ()Hitness Club e. V.
  • Lesungs- und Diskussionsabend zur Anthologie: Weil Vielfalt fetzt ()Förderverein Leipziger Städtische Bibliotheken
  • Zukunft in der Utopie? Vielfalt und Solidarität als Motor (Bund Deutscher Pfadfinder*innen)
  • Theaterauftritte Ostlichter Festival (Theater im Herzen)
  • Tobaski-Fest 2023 ()Y.I.L.P. International e. V.
  • Polyloid Filmfest (Pöge-Haus e. V.)

Unterstützte Vorhaben im Jahr 2022

  • Nuria Glasauer – I put a spell on me
  • Hitness Club – Camcorder
  • BV Anger-Crottendorf – Tanz in den Mai
  • BV Anger-Crottendorf – Simulation einer Mobilstation
  • BV Sellerhausen-Stünz – Sanierung Stadtteilladen Sellerhausen-Stünz, Plaußiger Straße 23
  • Ost-Passage Theater – Verschönerung Außenbereich Konradstraße 27
  • Hannes Rische – Kinderkino im Filmklub-Ost
  • BV Sellerhausen-Stünz – mediatechn. Ausstattung Stadtteilladen

Unterstützte Vorhaben im Jahr 2021

  • Glashaus E – ein dezentrales Kulturzentrum im Leipziger Osten (Pöge-Haus e. V.)
  • Kiez Notiz – eine Kunstinstallation und digitale Austauschplattform (Johannes Heynold)
  • Bauspielplatz Ost – Mädchennachmittag mit Gesprächsrunden, Aktionen und Ausflügen (Kiwest e. V)
  • Bauspielplatz Ost – Fahrradwerkstatt (Kiwest e. V)
  • ZiMMT e. V. –  Brandschutztechnische Ertüchtigung des Eingangsbereichs
  • Förderverein Bülowgärten e. V. – Erweiterung Spielangebot auf dem Spielplatz
  • SingBus-Station im Rabet – Initiative Bildung in Zukunft e. V., Vereinigung für demokratische und partizipatorische Bildung (IBIZ)
  • Hitness Club e. V. – Social TV Studio – Neue Schaufenster
  • Warmluftofen – Hausprojekt SchönerHausen
  • Konzert im Pögehaus e.V. – „Air returns to Music“ der Konzertreihe „Indie.Sein“
  • Ausstellung „Neofaschismus in Deutschland – Verein zur Stärkung einer guten Sache e.V.

Unterstützte Vorhaben im Jahr 2020

  • Werkeln im KunstWerk – wöchentlicher Bastelnachmittag (KunstWerk Leipzig) 
  • Was kann Radio für dich? Workshopreihe zur Vermittlung von Radiokompetenz (Simon Clement)
  • flexibel nutzbares Präsentationssystem mit 2 Elementen für den Leipziger Osten (unofficial.pictures – Frieder Bickhardt & Rafael Brix GbR)
  • Schaufenster für das FabLab Leipzig, Hildegardstraße 51 (Helden wider Willen e. V.)
  • Solaranlage Ludwigstraße 42/44 (Kiwest e. V. – Bauspielplatz Ost)
  • Laster der Nacht – Neustädter Markt e. V.
  • Plakate für und mit Kindern und Jugendlichen – Verein zur Stärkung einer guten Sache e. V.
  • Analyse:Paralyse – Festival für Mitbestimmung durch Kunst – Georg Nitschke
  • Neues Gesicht der Eisenbahnstraße, Eisenbahnstraße 37 – Sagart e. V.
  • Regen bringt Segen-Brunnen für öffentliches Brauchwasser, Hermann-Liebmann-Straße 80 – Türkisch Islamischer Verein zu Leipzig e. V.

Unterstützte Vorhaben im Jahr 2019

  • Sommerprogramm Alte Tischlerei (Ostwache e. V.) 
  • DJ-Workshop für Einsteigerinnen (Andrea Büttner)
  • Wanderkino „Laster der Nacht” (BV Neustädter Markt e. V.)
  • Tanz in den Mai (BV Anger-Crottendorf e. V.)
  • Ausstellung „Dritte Welt im 2. Weltkrieg” (Verein zur Stärkung einer guten Sache e. V.)
  • Roots and Sprouts – Weltmusikworkshops (Pöge-Haus e. V.)
  • TaLa Taschenlampenlesen im Leipziger Osten (Kita Hildegardstraße/Outlaw gGmbH) 
  • Parking Day (BV Anger-Crottendorf e. V.)
  • Straßenfest (BV Anger-Crottendorf e. V.)
  • Theaterperformance „Chaosgeräusche” Gastspiel (Ost-Passage-Theater e. V.)
  • Errichtung eines Spielraums für Kinder unter 6 Jahren (Türkisch-Islamischer Verein zu Leipzig e. V.)

Unterstützte Vorhaben im Jahr 2018

  • Veröffentlichung eines Literaturmagazins & Verlagsparty (Vladislava Nadova) 
  • Stadtteilzeitung Anger-Crottendorfer Anzeiger (Bürgerverein Anger-Crottendorf)
  • Building A Fort (René Unger in Koop. mit Kollektiv Rosa Vertov)
  • Fotoausstellung „Ni-Una-Menos”-Bewegung (Georg Marx)
  • Bürgerfest Neustadt-Neuschönefeld (Bürgerverein Neustädter Markt e. V.)
  • Zufällig Osten 2018. Kritisches Stadtteilfestival (Josephine Franziska Garitz)
  • Ersatzbeschaffung Pavillons (Bürgerverein Neustädter Markt e. V.)
  • VisionX (Breitabrt/Matika/Simon)
  • Feuerwache Ost – eine audiovisuelle Abschiedsveranstaltung (Ostwache Leipzig e. V.)
  • Turgenev – ein großer Europäer (Deutsch-Russisches Hilfswerk zur Heiligen Alexandra e. V.)
  • Küche für alle (Das Japanische Haus e. V.)
  • Moltonvorhänge für den Mehrzweckraum (Verein zur Stärkung einer guten Sache e.V.)
  • Sonnenschutz für den Hinterhof (Mühlstraße 14 e. V.)
  • Unser Zaun soll bunter werden (Querbeet Leipzig e. V.)

Unterstützte Vorhaben im Jahr 2017

  • Fortsetzung Nachbarschaftsgarten Dresdner Straße 59 (Ev.-Luth. Dreifaltigkeitskirchgemeinde) 
  • Freizeitangebote im Wohngebiet (Caritative Angebote für Einwohner in Leipzig e. V.)
  • Masse Macht Kollektiv (Kunstverein gegenwart e. V.) 
  • Erneuerung Sandkasten (Förderverein Bülowgärten e. V.)
  • Umwelt Sheriffs (DITIB Eyüp Sultan Moschee) 
  • Jubiläumsfest (Dipetos Welt der Clowns e. V.) 
  • Mal was anderes (Theo Huber, Katharina Baumgartner) 
  • Fotoausstellung „Normierte Welt” (Pöge-Haus e. V.)
  • FREIRAUM Festival 2017 (Philipp Köhler)
  • Familienatelier in der Dresdner Straße 59 (Ev.-Luth. Dreifaltigkeitskirchgemeinde) 
  • Stadtteilzeitung (Bürgerverein Anger-Crottendorf e. V.)
  • Advent im Querbeet (Querbeet e. V.)
  • Radio für die Nachbarschaft (Initiative Bildung in Zukunft e. V.) 
  • Vielfalt im Vorlesen (Outlaw gGmbH) 
  • Bauspielplatz für Kinder und Jugendliche (kiwest e. V.) 
  • Bühnenvorhang (Ost-Passage-Theater) 

Unterstützte Vorhaben im Jahr 2016

  • Afrika-Fest 2016 (Ngonda e. V.)
  • Lenes Garten (Martin Selbmann) 
  • Nachbarschaftstheater (Ev.-Luth. Dreifaltigkeitskirchgemeinde) 
  • Leipzigs Schrebergärten (Maxie Jost) 
  • Laster der Nacht (Bürgerverein Neustädter Markt e. V.) 
  • Kunst am Zaun – Pöge-Palisade, Hedwigstraße 20 (Pöge-Haus e. V.) 
  • Nachbarschaftsgarten Dresdner Straße 59 (Ev.-Luth. Dreifaltigkeitskirchgemeinde) 
  • Integration durch Theater (Konrads Eisenbahn e. V.)
  • Die Zweite Chance (Gruppe WortArt)
  • Freiraum-Festival 2016 (Das Japanische Haus e. V.)
  • The Arcade: Dystopicana (Projektraum Wilde Hilde)
  • DEFA-Filmvorführung (Kunstverein gegenwart e. V.)
  • Die essbare Stadt – Gärtnern im Leipziger Osten (Bürgerverein Anger-Crottendorf e. V.)
  • Kindermöbel (Naomi e. V.)
  • Erneuerung Fußbodenbelag (Frauenkultur e. V. Leipzig / MiO Interkultureller Mädchentreff im Osten, Konradstr. 64)
  • Laternenfest 2016 (Kita Hildegardstraße) 
  • Lebendiger Adventskalender (Ev.-luth. Dreifaltigkeitskirchgemeinde) 
  • Leipziger Ecken (Helden wider Willen e. V.) 
  • Interkulturelles Halloween (Wilde Hilde)

Unterstützte Vorhaben im Jahr 2015

  • Interkulturelles Reudnitzer Sommerfest (Vektor Schule e. V.)
  • Architektur Dialoge Leipzig #1 (Das Japanische Haus e. V.)
  • Almanach „Inspiration” (Deutsch-Russischer Künstlerverein „Inspiration Sachsen”)
  • Festival „Zufällig Osten 2015” (Meike Elisa Müller)
  • „Gemeinsam in Bewegung“ – Sportprojekttag am Rabet (Förderverein Schule und Hort am Rabet e. V.)
  • Tänzerisch-musikalisches Training „Weltreise“ (Deutsch-Russischer Kultur- und Bildungsverein e.V.)
  • Afrika-Fest (Okiki Afrika Lounge)
  • Information, Vernetzung und Vereinsgründung (Bürgerinitiative Anger-Crottendorf)
  • „Pöge-Knic-Pic” (Pöge-Haus e. V.)
  • Integratives Kultur-Café mit Bildungscharakter (Anna Kaufmann)
  • Künstlertreffpunkt „Fair Art“ (SagArt e. V.)
  • Kommunikationstraining für Flüchtlinge und Migranten (Naomi e. V.)
  • „Salz in der Suppe” (Initiative Querbeet)
  • Ausstellung zur Geschichte der Karl-Krause-Fabrik mit Zeichnungen und Fotos aus Anger-Crottendorf (Einladen e. V.)
  • Integratives Kultur-Café mit Bildungscharakter, Eisenbahnstr. 107 (Anna Kaufmann)
  • Künstlertreffpunkt „Fair Art”, Eisenbahnstr. 37 (SagArt e. V.)

Unterstützte Vorhaben im Jahr 2014

  • Literaturfestival „Die Poesie der Welt” (Deutsch-Russischer Künstlerverein „Inspiration Sachsen”)
  • Naomi-Fest 2014 (Naomi e. V.)
  • Integration durch Tanz (Deutsch-Russischer Kultur- und Bildungsverein e. V.)
  • Festival „Zufällig Osten 2014” (Frank Thöricht / Kunstraum E)
  • Buchlesung (Bürgerverein Neustädter Markt e. V.)
  • „Gemeinsam in Bewegung” – Sportprojekttag am Rabet (Förderverein Schule und Hort am Rabet e. V.) 
  • KRESSEkonferenz am Rabet (Stadtpflanzer e. V.)
  • Kursangebot „Singen und Tanzen” (Elternförderverein Konrads Eisenbahn e. V.)
  • Leipziger Stadtteilexpeditionen (Mühlstraße 14 e. V.)
  • Interkulturelle Kreativwerkstatt (August-Bebel-Schule, Grundschule)
  • „Bau mit! Pflanz mit!” (Helden wider Willen e. V.)
  • Erweiterung des naturnahen Spielplatzes (Förderverein Bülowgärten e. V.)
  • Verschönerungsarbeiten am Objekt Eisenbahnstraße 66 – Seniorenbüro Ost u. a. Einrichtungen (Mühlstraße 14 e. V.)

Unterstützte Vorhaben im Jahr 2013

  • Theaterprojekt „Das Rübchen“ (WeltOffen e. V. / Bunte Büchothek)
  • Ausstellung extentia. Die Chemie des fotografischen Bildes (Kunstverein gegenwart e. V.)
  • Schulaktivitäten für fairen Handel im Leipziger Osten (sagArt e. V.) 
  • Thematische Verschönerung der Grundstücksaußenmauern (Förderverein Zentrum für Drogenhilfe e. V. / Beratungsstelle Alternative II) 
  • „Gemeinsam in Bewegung“ – Sportprojekttag am Rabet (Förderverein BSZ 7 e. V.)
  • Zufällig Osten. Tag der offenen Türen entlang der Eisenbahnstraße (Johannes Rosenbohm)
  • Gestaltung Zaun an der Eisenbahnstr. 132/134 (Leipziger Kinder- und Familienförderung e. V.)
  • Errichtung eines Holzbackofens (Leipziger Kinder- und Familienförderung e. V.)
  • Verschönerungsarbeiten im Bürgertreff Volkmarsdorf (Internationale Frauen Leipzig e. V.)
  • Filmfestival Flimmergarten (Initiative Querbeet & Mühlstrasse 14 e. V.) 
  • Naomi Fest 2013 (Naomi e. V.) 
  • Minihörspielfestival „Mit viel Phantasie” (Hörspielsommer e. V.)
  • Theaterstück „Familienportrait” (Lebenskünstler e. V.)
  • Workshop „Urbane Zwischenräume #2” (Das Japanische Haus e. V.) 
  • Tag der Begegnung – Toleranz – Vielfalt (Bürgerverein Leipziger Ostvorstadt e. V.)
  • Präventionsausstellung „Echt fair“ (Frauen- und Kinderschutzhaus Leipzig)
  • Verschönerung der Räume des entstehenden Seniorenbüros Ost (Mühlstraße 14 e. V.)
  • Flyer zum Thema Ehrenamt in Muttersprachen (Freiwilligen-Agentur Leipzig e. V.)
  • Projekt „Mein Blick auf die neue Heimat” (Deutsch-Russischer Künstlerverein „Inspiration Sachsen” e. V.)
  • Projekt „Integration durch Kunst” (Deutsch-Russischer Kultur- und Bildungsverein e. V.) 
  • Eröffnung des Seniorenbüros Ost (Mühlstraße 14 e. V.)
  • Musikprojekte zur Förderung sozialer Kompetenzen (Förderverein der 16. Mittelschule e. V.)
  • „Aschuratag” – Workshop mit Lesung (WeltOffen e. V. / Bunte Büchothek) 
  • Projekt „Eine Familie mit vielen Talenten” (Deutsch-Russischer Künstlerverein „Inspiration Sachsen” e. V.)
  • Projekt „Gemeinsam am Ball” (CVJM e. V.)

Unterstützte Vorhaben im Jahr 2012

  • Ausstellungsprojekt Ostaspekte (sagArt e. V.) 
  • Integration durch Musik (Deutsch-Russischer Kultur- und Bildungsverein in Leipzig e. V.) 
  • 1. Bülowstraßenmusikfestival (Förderverein Bülowgärten e. V.)
  • Qualifizierte Spachmittlung für Bildungseinrichtungen (Caktus e. V.)
  • Jugendmusiktheater: Märchen „Die zwölf Monate“ (Deutsch-Russisches Hilfswerk zur Heiligen Alexandra e. V.) 
  • Projekt Malen ohne Zahlen (Andrea Büttner, Franziska Reinbothe) 
  • „We are family“ – ein Tag Kunst und Kultur für die ganze Familie (UC e. V.) 
  • „Catastrophe Cooking” (Leben.Lernen.Leipzig e. V.)
  • Kunstvermittlungsprogramm zur Aktion im öffentlichen Raum east people power (KunstDoc Leipzig)
  • Projekt Grenzgänger (CVJM e. V. / Kinder- und Jugendkulturzentrum O.S.K.A.R.)
  • Urbane Kommunikation (Julie Köpper / Martin Hegenbarth)
  • Japanische Herbsttage für Kinder (Das Japanische Haus e. V.)

Unterstützte Vorhaben im Jahr 2011

  • Projekt „Gesichter der Eisenbahnstraße” (Berufliches Schulzentrum 9)
  • Ausstellung Bilder und Gedichte (Bürgerverein Volkmarsdorf e. V.)
  • Steinmetzen-Projekt (Integrativer Bürgerverein Volkmarsdorf e. V.)
  • Musikprojekt (Offener Freizeittreff Rabet)
  • „Leipziger Osten 1981 und 2011 – Vom Arbeiterviertel zum ‘bunten’ Viertel” (Bürgerverein Neustädter Markt e. V.)
  • Bunte Büchothek (WeltOffen e. V.)
  • Interkultureller Musik- und Filmabend „We Are Family” (UC e. V.)
  • Spielplatz Bülowgärten (Förderverein Bülowgärten e. V.)
  • Ausstellungsprojekt „Jahresimpressionen eines Russlanddeutschen” (Integrativer Bürgerverein Volkmarsdorf e. V.)
  • Musik-Kultur-Projekt (Deutsch-Russisches Hilfswerk zur Heiligen Alexandra e. V.)
  • Tag des offenen Vereinshauses (Deutsch-Russisches Hilfswerk zur Heiligen Alexandra e. V.)
  • OstKult – der Szenewegweiser Leipziger Osten (KulturLounge e. V.)

Unterstützte Vorhaben im Jahr 2010

  • Spielplatzgestaltung (Förderverein Bülowgärten e. V.)
  • Fußballturnier (WABE e. V. / OFT HinterHaus)
  • Musik-Workshops (IG pop)
  • Musikalischer Tag der Einheit im Rabet (Integrativer Bürgerverein Volkmarsdorf e. V.)
  • Specksteinbasteln im Advent (Integrativer Bürgerverein Volkmarsdorf e. V.)
  • Musikalische Aufführungen (Deutsch-Russisches Hilfswerk zur Heiligen Alexandra e. V.)
  • Gestaltung der Kommunikationsplattform im Internet (K.I.L.O. e. V.)
  • Lesung und Diskussion mit Fadi Saad (Bürgerverein Neustädter Markt e. V.)
  • Wir machen eine Zeitung – Volkmarsdorfer Bote (Integrativer Bürgerverein Volkmarsdorf e. V.)
  • Kalligraphie Orientalisch (Bürgerverein Volkmarsdorf e. V.)
  • Workshop zur Vernetzung von Migrantenorganisationen (ProDialog Leipzig e. V.)
  • Seminar Vielfalt-Macht-Diskriminierung (ZEOK e. V.)
  • 5. Neustädter Frühstück (Bürgerverein Neustädter Markt e. V.)
  • Herbstmarkt (Bürgerverein Neustädter Markt e. V.)
  • Adventskalender (Bürgerverein Neustädter Markt e. V.)

Unterstützte Vorhaben im Jahr 2008

  • Neujahrsfest 2008 (Interkulturelle Beratungsstelle Dialog)
  • „Jugend rockt” (Deutsch-Russisches Hilfswerk zur Heiligen Alexandra e. V.)
  • Projekt Stattpfadfinder (David Hünlich)
  • Malys Garten (Mühlstraße e. V.)
  • Jazz-Frühschoppen (Bürgerverein Neustädter Markt e. V.)
  • Gestaltungswettbewerb (Quartiersmanagement Volkmarsdorf)
  • Länderabend Usbekistan (Interkulturelle Begegnungsstätte Dialog)
  • Neustädter Frühstück (Bürgerverein Neustädter Markt e. V. und IG Lo(c)k-Meile)
  • Musikprojekt (IG pop)
  • Herbstfest (Offener Freizeittreff Rabet)
  • Kunstfest (Bürgerverein Neustädter Markt e. V. und IG Lo(c)k-Meile)
  • Fotowettbewerb OstEntdeckungen VIII (Jugendkulturzentrum O.S.K.A.R.)
  • Veranstaltungsreihe Lene Voigt (Bürgerverein Neustädter Markt e. V.)
  • Orgelkonzerte (Stadtteilakzent)
  • Klettergarten (SOJA – Sozialdiakonische Offene Jugendarbeit der ev.-luth. Kirchgemeinde zum Heiligen Kreuz)
  • Straßenmusiktag Eisenbahnstraße (Kultur & Initiative Leipziger Osten e. V.)
  • Seniorentag (Bürgerverein Leipziger Ostvorstadt e. V.)

Unterstützte Vorhaben im Jahr 2007

  • Interkulturelle und musikalisch-literarische Abende (Deutsch-Russisches Hilfswerk zur Heiligen Alexandra e. V.)
  • Fotowettbewerb OstEntdeckungen (Jugendkulturzentrum O.S.K.A.R.)
  • Gestaltungsprojekt Malys Garten (Mühlstraße e. V.)
  • Kunstfest „Kunst am Markt” (IG Eisenbahnstraße e. V. Die Lo(c)k-Meile und Bürgerverein Neustädter Markt e. V.)
  • Familienfest Volkmarsdorf / im Rahmen OSTLicht (CivixX Werkstatt für Zivilgesellschaft)
  • Fünf Musikprojekte (IG pop e. V.)
  • Familienfest für Jung und Alt (Bürgerverein Leipziger Ostvorstadt e. V.)
  • Mini-Marathon „Der Osten läuft!” (K.I.L.O. e. V.)
  • OSTLicht-Spätsommerfest (Mühlstraße e. V.)
  • Neujahrsfest (Integrationsprojekt Dialog)
  • Fotowettbewerb „Respect Is It” (Projekt Stadtteilakzent)
  • Erstausstattung und Sprach-/Kreativkurse (Integrativer Bürgerverein Volkmarsdorf e. V.)
  • Jugendseiten im Neustädter Markt Journal 2007/08 (Bürgerverein Neustädter Markt e. V.)
  • Veranstaltungsreihe „Zu Gast bei Lene Voigt” 2007 (Bürgerverein Neustädter Markt e. V.)
  • Der Längste Adventskalender der Stadt (IG Eisenbahnstraße e. V. Die Lo(c)k-Meile)
  • Straßenmusiktag (Integrationsprojekt Dialog)

Unterstützte Vorhaben im Jahr 2006

  • Vorhaben zum Freiwilligentag 06./07.10.2006 (Freiwilligen-Agentur Leipzig e. V.)
  • Grüngestaltung Brachfläche Idastraße (Quartiersmanagement Volkmarsdorf/CivixX Werkstatt für Zivilgesellschaft)
  • Feste im Reudnitzer Park (Begegnungsstätte Mühlstraße e. V.)
  • Stadtteilfest Anger-Crottendorf (Bürgerverein Leipziger Ostvorstadt e. V.)
  • Veranstaltungsreihe „Gemeinsam gegen Rassismus” (eurient e. V.)
  • Kick-Off im Leipziger Osten (Ev.-luth. Jugendpfarramt)
  • Tag der offenen Tür (Deutsch-Russisches Hilfswerk zur Heiligen Alexandra e. V.)
  • Frühlingsfest (Kultur & Initiative Leipziger Osten e. V.)
  • WinterLicht 2006 in der Eisenbahnstraße (Neustädter Markt e. V.)
  • Neujahrsfest (Integrationsprojekt Dialog)
  • Aktion Pop, HipHop u. a. im Leipziger Osten (IG Pop)
  • Arbeitsgeräte zur Freiflächenpflege (Bürgerverein Neustädter Markt e. V.)
  • Einzelprojekte im Rahmen des gemeinsamen Stadtteilfestes OSTLicht 2006 (IG Lo(c)k-Meile, Bürgerverein Neustädter Markt e. V., CivixX Werkstatt für Zivilgesellschaft, Quartiersmanagement Neuschönefeld)
  • Kunstwochen am Neustädter Markt (Bürgerverein Neustädter Markt e. V.)
  • OstLichter-Fotowettbewerb 2006/07 (Jugendkulturzentrum O.S.K.A.R.)
  • Schaufenstergestaltung Eisenbahnstr. 19 (CivixX Werkstatt für Zivilgesellschaft)
  • Kunterbunter Kindertag im Rabet (Kinderlobby Leipzig e. V.)
  • Jugendseiten im Neustädter Markt Journal 2006/07 (Bürgerverein Neustädter Markt e. V.)
  • Veranstaltungsreihe „Zu Gast bei Lene Voigt” 2006 (Bürgerverein Neustädter Markt e. V.)

Unterstützte Vorhaben im zweiten Halbjahr 2005

  • Internationaler Domino-Cup LeO 2005 (Integrativer Bürgerverein Volkmarsdorf e. V. und Mehrweg e. V.)
  • Kaleidoskop der Kulturen und Perspektiven (Förderverein der 16. Mittelschule)
  • Veranstaltungsreihe „Zu Gast bei Lene Voigt” (Bürgerverein Neustädter Markt e. V.)
  • Jugendseiten des Neustädter Markt Journals (Bürgerverein Neustädter Markt e. V.)
  • Jazzfrühschoppen Neustädter Markt (Bürgerverein Neustädter Markt e. V.)
  • Maßnahmen der Öffentlichkeitsarbeit (Büro Doppelspitze)
  • Aktion WinterLicht in der Eisenbahnstraße (Bürgerverein Neustädter Markt e. V.)
  • Der Längste Adventskalender der Stadt (IG Eisenbahnstraße e. V. Die Lo(c)k-Meile)
  • Fotoausstellung (Integrativer Bürgerverein Volkmarsdorf e. V.)
  • Broschüre (Büro Doppelspitze)
  • Festzelt (Bürgerverein Leipziger Ostvorstadt e. V.)
  • Veranstaltung „Gestern, heute, morgen” (CVJM)
  • Vereinshaus-Schild (Vereinshaus Leipziger Osten)

Stadtbezirksbudget

Jährlich 50.000 € für Ideen und Projekte, die das Quartier verschönern

Die Stadt Leipzig stellt jedem Stadtbezirk jährlich 50.000 € zur Verfügung, um lokale Ideen und Projekte umzusetzen. Es können einerseits kleinere Vorschläge eingereicht werden, die die Stadt direkt umsetzen soll, beispielsweise Parkbänke, Fahrradbügel etc. Es können aber auch Anträge eingereicht werden, die durch Dritte umgesetzt werden sollen. Über die Verteilung des Budgets entscheidet der Stadtbezirksbeirat.

Es gibt keine Antragsfrist, Anträge können für das laufende Jahr bis zum 31. August gestellt werden, sie sollten 10-12 Wochen vor Beginn eingereicht werden.

Jede:r ab 14 Jahre ist antragsberechtigt!

Unterstützte Vorhaben im Jahr 2021

  •     Bänke, Mülleimer – Quartiersmanagement L.O. – 7.500,00 €
  •     Blühwiesen – Quartiersmanagement Paunsdorf – 500,00 €
  •     Blühwiesen – Quartiersmanagement Paunsdorf – Stehle – 700,00 €
  •     Fahrradbügel – Bürgerverein Sellerhausen – 3.720,00 €
  •     Filmfest – Pöge-Haus e.V. – 1.000,00 €
  •     BV Neustädter Markt – 3.200,00 €
  •     Radioprojekt – Sphere Radio e.V. – 4.370,00 €
  •     Aktionstag – Mütterzentrum – 999,00 €
  •     Lo:FE 2021 – Pögehaus e.V. – 500,00 €
  •     Radbügel vor der Kirche – Trinitatisgemeinde – 4.340,00 €
  •     Sommerfest – Kita Dschungelbande – 500,00 €
  •     Bäume OFT Rabet – Grütmacker, R. – 12.000,00 €
  •     Quartiersbus – Ostwache – 1.000,00 €
  •     Plakatausstellung – Verein z. Förd. Vis.Kultur e.V. – 992,00 €
  •     Street Art – Pöge-Haus e.V. – 485,00 €
  •     Instandsetzen Tischtennisplatten – Pruß, M. – 2.200,00 €
  •     Kennenlerngrillfest Activ – Activ für Bürger e.V. – 987,00 €
  •     Projekt Auf gut Nachbarschaft – Impulswerkstatt Solid. e.V. – 1.000,00 €
  •     ParkingDay BV Anger-Crottendorf e.V. – 1.000,00 €
  •     Konzertveranstaltung – Kausch, Stefan – 1.000,00 €
  •     Skulpturenpark Neustadt – Ideal Kunstraum – 1.000,00 €
  •     Sonnenschutz Nachbarschaftscafe – Ev.-Luth. Kirchgemeinde – 1.000,00 €

2024 – Quartiersmanagement Leipziger Osten

Das Quartiersmanagement Leipziger Osten wird durch das Amt für Wohnungsbau und Stadterneuerung beauftragt und aus dem Bund-Länder-Programm "Sozialer Zusammenhalt - Zusammenleben im Quartier gemeinsam gestalten (SZP)" gefördert, der Projektträger ist CivixX – Werkstatt für Zivilgesellschaft.